Freitag, 9. Mai 2008

Es grünt und blüht

Da wir in letzter Zeit, wie so oft, unterwegs waren, haben wir leider den Blog etwas vernachlässigt.
In der wenigen Zeit die wir zu Hause waren, ging es auch hier Schritt für Schritt voran.
Die Arbeit hat sich gelohnt, alles wächst und gedeiht.
Auch zwei Weinstöcke aus Kiedrich, von Onkel Hans gesponsert, haben Ihre Heimat bei uns gefunden.
Die Treppe ist in zwischen begehbar, es fehlen nur noch ein paar optische Kleinigkeiten.

Der Balkon hat sich bereits zu einer kleinen Oase gemausert.

Und nach getaner Arbeit der verdiente Lohn,
etwas leckeres vom Grill.

Kommentare:

Thomas hat gesagt…

hallo Jutta und Horst, ein großes lob was Ihr da so geleistet habt, ist alles schön geworden, jutta und deinen springbrunnen sieht man auch, alles super, da habt ihr euch eine schöne Oase für Ruhe und Entspannung geschaffen.
Hi Ihr beiden, schicke euch auch noch wünderschöne Herzliche Pfingstgrüße,
euer AOL-Freund

Gudl hat gesagt…

Hallo Jutta u Horst, Frohe Pfingsten auch von mir!
Euer Balkon sieht sehr nett aus, besonders die Haengekaesten, wo es schon so bunt blueht.
Wirklich herrlich.
Ich habe bisher nur ein paar Sfiefmuetterchen geplanzt, aber unsere Wiese ist ganz gelb (voller Loewenzahn), das sieht richtig schoen aus. Also tschuess!

Dunja hat gesagt…

Sehr schoen alles geworden...ich haette auch gern mal wenigstens einen Topf..hier noch nichts entstanden...aber ich will es schaffen auch etwas Bluehendes vor die Haustuere zu holen!!
Das wird sicher toll im Sommer wenn ihr dann umgeben von Blumen euren Balkon geniessen koennt.Und lecker grillen dabei...so hat man es gern!