Dienstag, 4. März 2008

Das große Fressen

Kein Schnee, aber reges treiben an unserem Vogelhaus, wir müßen fast jeden Tag Futter nachfüllen.

Viele Vogelarten geben uns hier die Ehre, sogar ein Specht läßt sich öfter mal blicken, auch eine Maus wurde schon von dem guten Futter angelockt.
Desweiteren kommen noch Kleiber, Dompfaff, Stieglitz, Grünfink, Rotkelchen, Amseln, Eichelhäher und jede Art von Meisen.

Kommentare:

Lucia hat gesagt…

Das ist ja der Hammer - wohnt ihr in einem Vogelschutzgebiet oder was?!?! ;-))

Zu uns kommen lediglich Blau- und Kohlmeisen, und Amseln. Nicht mal ein läppischer Spatz kommt hier vorbei! Vielleicht liegt es daran, dass ich nicht so gutes Futter habe wie Ihr..?? ;-))

Gudl hat gesagt…

Wir haben ja auch viele Voegel an unseren Futterstellen u freuen uns immer daran.
"Sie saehen nicht, sie ernten nicht u doch ernaert sie der Vater im Himmel" !! (bzw. Jutta u Horst! - haha)

Schoenes Haeuschen, sieht so neu aus. Das gefaellt den Voegeln sicher !!

Mellimaus hat gesagt…

Schoene Voegel habt ihr! Viele Gruesse!

Dunja hat gesagt…

Ich seh auch so gern den Voegeln zu.Auch hier haben wir einige.Leider fielen nun beide Vogelhaeuser um, sie haengen schief in der Erde denn es war sehr stuermisch hier.Und noch hat es keiner wieder gerichtet.Jeder wartet auf den "heiligen Geist" das zu tun aber ich werde mich als Mann und Frau im Haus dann erbarmen um zu sehen ob ich das wieder hinkriege.