Mittwoch, 29. Oktober 2008

Alle an einem Strang

Wenn alle an einem Strang ziehen, heißt das noch lange nicht das auch alle in die gleiche Richtung wollen :-)

Nach dem sich Derdo, widererwarten schnell an`s Leinelaufen gewöhnt hatte, machten wir die ersten Versuche mit der Tandem-Leine.


Am Anfang war es perfektes Teamwork:

Jeder macht was er will,
keiner macht was er soll,
aber alle machen mit :-)
Es ging dann aber doch recht gut, müssen halt öfter üben.
Ist halt Gewöhnungssache, für uns und die Hunde.

Kommentare:

Gudl hat gesagt…

Das ist ja lustig (der Spruch)... sie werden es schon lernen.
Sicher sind sie froh, dass sie ueberhaupt spazieren gehen koennen u sich gegenseitig haben.
Sieht ja nach schoenem Sonnen-Spazierwetter aus. Hier scheint heute auch die Sonne wieder. Ich gehe nun auch in den Wald mit dem Hund. Tschuessi.

Thomas hat gesagt…

Hallo Jutta u. Horst

schöne Fotos von euren beiden Kämpfer, Jutta siehste Derdo lernt es doch schon und schließt sich Duda voll an, echt nette abwechslung habt ihr da bei eurem Spaziergang

Tschööööö und viele Grüße

Daniela hat gesagt…

Hallo Jutta und Horst,
wie lustig die Bilder und deine Kommentare Horst.
Sieht aber total suess aus wie die zwei da laufen.Scheinbar haben sie doch Spass!!??
Warst du hinterher nass geschwitzt oder gings??

Dunja hat gesagt…

Wie suess die Beiden! Wir haben auch so ne Doppelleine und das auch ab und an erlebt!