Mittwoch, 10. September 2008

Schifferkirche Arnis

In Arnis, unweit von Kappeln, steht eine kleine, aber feine Kirche...






... in der auch Hunde willkommen sind. Im Vorraum stehen sogar extra Wasserschälchen (hab ich leider versäumt zu fotografieren) !

Wenn man den Kirchenraum betritt, fallen einem zu erst die vielen Votivschiffe auf, sie sind Geschenke von Schiffern als Dank für Ihre Rettung aus Seenot.






Die Kanzel ist 100 Jahre älter als die Kirche selbst.

Da stellt sich die Frage: Woher stammt die Kanzel?
Die Antwort gibt eine Sage:


Auf Ihren Fischfang-Fahrten durch Ost- und Nordsee kamen Arnisser Schiffer auch an der alten Insel Strand (Nordstrand) vorbei. Weite Teile dieser Insel waren 1634 in einer großen Sturmflut untergegangen. Darunter auch einige Kirchen.


Als nun die Arnisser Schiffer dort lang segelten, sahen sie eine Kanzel auf dem Wasser schwimmen.


Und weil die Arnisser Fischer waren, fischten sie die Kanzel aus dem Wasser und nahmen sie mit nach Arnis in ihre Kirche.

Kommentare:

Gudl hat gesagt…

Sehr interessant u schoen! Die Schiffe sind ja cool.
"Glaube ist Sieg" ...das gefaellt mir auch! Wenn man an Jesus Christus glaub, dann hat man schon 'gesiegt'.... das ist ja mein Lieblingsthema ;-)
Tschuessi.

Thomas hat gesagt…

Halloooooooo,
tolle Fotos sind das und das mit den Schiffen und der Kanzel ist gut, hab ich ja noch nie etwas davon gehört
Bis dann wieder Thom.

Simone hat gesagt…

Schöne Kirche wirklich, und tolle Geschichte dazu.

Dunja hat gesagt…

Also toll!.Schoene Kirche! Und sogar fuer die Tiere, auch sie sind Geschoepfe Gottes! Und die Sage der Kanzel macht Sinn!