Sonntag, 7. September 2008

"Seehundprüfung"

Da wir gerade in der Heimat von Dudas seefahrenden Verwandten waren, lag es nahe auch Ihr das Leben als "Seehund" schmackhaft zu machen.

Die ersten Erfahrungen mit dem Meer waren jedoch nicht nach ihrem Geschmack:
"Iiiiiiiiiii das schmeckt ja salzig"
"Is nix für mich"
Erste Schwimmversuche in der Planschbeckenzone...
...ließ Duda tapfer übersich ergehn...

...und schnell stellten sich erste Erfolge ein.

video

Gut gemacht Duda!

Zum Seehund reichts noch nicht ganz, aber zum Seepferdchen auf jeden Fall :-)

Kannst mit Recht stolz auf dich sein :-)

Kommentare:

Thomas hat gesagt…

Hy, na toll was ihr da mit Duda getrieben habt, aber sie war Klug und hat alles über sich ergehen lassen und sicher hat sie sich ihren Teil dazu gedacht, lach lach. Duda ist und bleibt lieber doch ein Landtier

Gruß von eurem treuen Leser Thom

Anonym hat gesagt…

Duda ist ebenso wie Bonny eine wasserscheue Dame. Auch bonny läßt sich auch bei größter Hitze höchstens einmal kurz ins Wasser stellen um sofort wieder das Ufer zu erklimmen.
E+E

Thomas hat gesagt…

aber auf dem kleinen Video zeigt Duda keine Wasserscheu, denke das es ihr doch gefallen hat

Simone hat gesagt…

Lustig und goldig!

Gudl hat gesagt…

goldig!

Dunja hat gesagt…

Der ist ja auch ein Kesser! Unsere Hunde gehen gern ins Wasser! Selbst Dackel Eddie!